Meist kommentierte Beiträge

  1. 3. Schwabacher Winter Ultra 2012 (SWU) — 6 Kommentare
  2. Voralpenmarathon Kempten 2011 — 6 Kommentare
  3. 6-Ostalb-Summits — 3 Kommentare
  4. Ostalbtrauma – oder der Fluch der Navigation — 2 Kommentare

Beiträge des Autors

Ostalbtrauma – oder der Fluch der Navigation

Navigationsgeräte und das dazugehörige Kartenmaterial sind Fluch und Segen gleichermaßen. Ich befinde mich auf dem „Weg“ von Herdtlinsweiler hoch zum Hornberg, stehe im dichtesten Dickicht an einer 45Grad-Rampe knietief im Laub. Das Gerät behauptet, ich müsse den Weg gerade aus nehmen. So weit das Auge reicht ist hier kein Weg zu sehen, nicht mal der, …

Weiterlesen

6-Ostalb-Summits

„Von Norden her Bewölkungszunahme und Regen, im Süden tagsüber noch freundlich“. Das waren die Worte des TV-Wetterfroschs am Freitag Abend. Ich will raus und was „Langes“ laufen! Spontan die 50km „rüber“ zum Hohenstaufen und dann nach Schwäbisch Gmünd mit dem Zug zurück – die „5-Ostalb-Summits, oder vielleicht was anderes? Das Schöne an dieser Art Sport …

Weiterlesen

Neckarsteig 2012 (Arctic-Edition)

Vor ein paar Tagen trudelte die Mail von Torsten ein, er braucht für den Run2Kill noch Trainingskilometer und will den neu eröffneten Neckarsteig mit einer Länge von circa 126,4 km und 3127 HM an zwei Tagen laufen. So um die jeweils ca. 60km pro Tag sollen es werden und die Versorgung liegt in den Händen …

Weiterlesen

Die Flucht vor der Monotonie…

…trieb mich in die Einsamkeit und in die Wälder der Ellwanger Berge. Ich war schon in Rodgau zum ‚Familientreffen‘ der Ultras angemeldet um die alljährliche Strecke von 5km 10x „zu absolvieren“, aber ich hatte diesmal so gar keine Lust dazu im Kreis zu laufen und so entschied ich mich für eine ‚Kreislaufstörung‘. Um die vielen …

Weiterlesen

Grau, grauer, am ekligsten

Absoluter Koller zur Zeit. Ich laufe jetzt nur noch Nachts, da ist wenigstens alles schwarz. Im Schein der Stirnlampe bilde ich mir ein, mehr Licht wahrzunehmen als am Tag. Es regnet, dann graupelts, dann wirds kurz hellgrau, dann wieder alles von vorne. Ich bin mental auf Januar mit Schnee und Frost eingestellt und nicht auf …

Weiterlesen

3. Schwabacher Winter Ultra 2012 (SWU)

Gerhard hat zu seinem Winter-Ultra geladen und das Trailvolk quer aus Deutschland ist seinem Ruf wieder gefolgt. Geplant ist die bewährte Strecke rund um Schwabach über 56km und ca. 750HM. Nichts also, wovor man Angst haben müsste. Zum dritten Mal veranstaltet er den Einladungs- und Gruppenlauf. Selbstorganisierte Gruppenläufe mausern sich immer mehr zum Trend. Der Wettkampfcharakter …

Weiterlesen

Das Alb-Ammersee-Projekt

Im Leben ist es oft so, dass man vor Herausforderungen gestellt wird, die man sich nicht selber aussuchen kann und seinen Erfolg daran misst, ob und wie man sie gemeistert hat. Eine andere Möglichkeit ist, sich selbstdefinierten Herausforderungen zu stellen und dabei die Messlatte gerade mal so hoch zu legen, dass man selber nicht mehr …

Weiterlesen

Albmarathon Schwäbisch Gmünd 2011

Alle Jahre wieder Ich laufe nahezu zweimal im Monat über einen der drei Kaiserberge und kenne die Gegend eigentlich schon auswendig. Und dennoch finde ich immer wieder neue Wege. Die Ostalb bietet mir eine Art Trailrunner-Truppenübungsplatz von dem andere nur träumen. Und trotzdem laufe ich den Albmarathon mit, eigentlich eine Massenveranstaltung: 50km, ein wenig über …

Weiterlesen

Herbsttour zum Säntis (2501m)

Irgendwie war die Tour schon längst fällig. Mein Schwager brachte mich auf die Idee, den Säntis zu besteigen. Ich hatte bislang keine rechte Vorstellung von diesem Berg und dem ihn umgebenden Massiv. Ich war schon in vielen Ecken der Schweiz, aber hier war ich noch nie. So überlegten wir uns, auf welcher Route wir zum …

Weiterlesen

Voralpenmarathon Kempten 2011

Wer im Kreis läuft, spart sich den Rückweg. alte Läuferweisheit. 2009 lief ich den Voralpenmarathon, ein Rundkurs in der 45km Variante und man kratzte mit dieser Distanz somit schon mal die Marke zum Ultramarathon. Ich versprach mir damals im Folgejahr wiederzukommen. 2010 fiel er allerdings aus und 2011 ist er in einer wirklich ultratauglichen Variante …

Weiterlesen

5 Ostalb-Summits

Was sich hier wie eine hochalpine und sauerstoffarme Expedition liest, ist eigentlich ein kleiner aber feiner Streifzug durch die Ostalb und ihre „Berge“.

Weiterlesen

Auf den Spuren des Trailkönigs Ludwig II.

Familienausflug. Mein letzter Urlaubstag. Nach Chamonix falle ich gerade in ein läuferisches Loch… Im Wetterbericht tags zuvor hören wir, dass das Wetter umschlägt und es jetzt an der Zeit wäre noch etwas zu unternehmen.

Weiterlesen

UTMB TDS 2011 – Courmayeur > Chamonix

Der UTMB – TDS (Sur les Traces des Ducs de Savoie) wurde 2009 zum ersten Mal veranstaltet und war das wenig beliebte Rennen, da er in Chamonix nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit um 05:00 Morgens gestartet wurde und in Courmayeur endete. Dies war für die Läufer wenig attraktiv und wurde vom Veranstalter schnell erkannt. So …

Weiterlesen

Mit der Briefwaage…

… immer das gleiche Spiel: die vorgeschriebene Pflichtausrüstung und das Gewicht…

Weiterlesen

Zugspitz-Ultratrail 2011

Mein erster Hunderter. War nur noch eine Frage der Zeit bis ich diese Distanz mal angehe. Die Distanzen sind nicht wirklich das, was in mir Schrecken auslöst, es ist die Kombination aus positiven Höhenmetern, Streckenlänge, sich nachts in schwierigiem Terrain zu bewegen und mit sich alleine zu sein. Ich schreibe diesen Eintrag nachträglich, damit ich …

Weiterlesen